Frédéric „Freddy“ Peschke

Tischtennis

Frédéric Peschke

Wohnort: Künzell • Beruf: Studium der internationalen BWL • Geburtstag: 21.06.1991
Behinderung: Lähmung des linken Armes nach Läsion des Nervengeflechtes (Rollerunfall)
Hobbys: Tennis spielen, mit Freunden treffen, Kinder und Jugendliche trainieren

Startklasse: WK 9 • Weltrangliste: noch nicht gelistet • Nationalkader: Sichtungskader

Erfolge

  • Silber im Doppel und Bronze im Einzel bei der Deutschen Jugendmeisterschaft 2015
  • vierter Platz bei der Deutschen ­Meisterschaft 2015

vor dem Unfall

  • mehrfacher Hessischer Meister
  • Vize-Südwestdeutscher Meister

Ziele

  • Gewinn der Deutschen Jugendmeisterschaft
  • Teilnahme an internationalen Wettkämpfen
  • Aufnahme in C-Kader der National­mannschaft
  • Medaille bei der Deutschen Meisterschaft
  • Master-Studium erfolgreich abschließen
  • beruflich im Sportmarketing Fuß fassen
  • langfristig einen Beruf im Tischtennis finden
  • andere Länder und Kulturen kennenlernen

Das sport grenzenlos Team

Das Team setzt sich zusammen aus paralympischen Sportlern sowie Nachwuchsspielern, die sich gemeinsam in Aktionen und Projekten von sport grenzenlos für Inklusion einsetzen.

Ihr persönlicher Einsatz hilft, Berührungsängste und Vorurteile abzubauen. Außerdem verbreiten sie, wo sie hinkommen, eine Menge Spaß und leuchtende Kinderaugen.

Möchtest auch Du zum Team gehören und aktiv für Inklusion werben? Dann schreib uns eine Mail an info@sport-grenzenlos.org.

Wir freuen uns auf Dich!